background image

West Liberty Foods Fallstudie

Einzelhandelskonsolidierung hilft diesem Lebensmittel- und Getränkeunternehmen, Anforderungen in vollem Umfang und pünktlich zu übertreffen

west-liberty-foods-logo

Konsolidierungsprogramm für den Einzelhandel übertrifft die Anforderungen an die termingerechte Lieferung in vollem Umfang

Ausgangslage

West Liberty Foods ist ein Protein-Copacker für Einzelhändler und Schnellrestaurants auf der ganzen Welt. Das Unternehmen ist Experte für Puten-, Rind-, Schweine- und Hühnerfleisch und bietet eine breite Palette an Verpackungs-, Verarbeitungs- und Zerteilservices an.

Geänderte Anforderungen der Einzelhändler

Compliance-Programme für den Einzelhandel sind eine Möglichkeit, wie Einzelhändler versuchen, die sich ändernden Verbraucheranforderungen zu erfüllen. Die fortschreitenden Anforderungen erfordern von Unternehmen wie West Liberty Foods eine umfassendere Transparenz der Lieferkette, konsistente Lieferpläne und präzise Echtzeit-Updates.

Die heutigen Compliance-Programme für den Einzelhandel variieren je nach Einzelhändler, aber das Ziel ist in der gesamten Branche das gleiche - das richtige Produkt zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu haben.

Bestehende LTL-Strategie musste angepasst werden

West Liberty Foods verließ sich bei der Belieferung von Einzelhändlern bisher auf den Multistop-Truckload-Service. Die hauseigenen Logistikplaner erstellten die Sendungen auf der Grundlage des Produktionsplans des Unternehmens. Dementsprechend verschoben sie oft die Liefertermine, um sie an den Bedarf des geplanten LKW anzupassen.

Zu dieser Zeit erlaubten die wichtigsten Einzelhandelskunden des Unternehmens ein viertägiges Lieferfenster, sodass Anpassungen leicht zu bewerkstelligen waren, ohne dass es zu Vertragsstrafen kam. Nach diesem Prozess rühmte sich West Liberty Foods einer durchschnittlichen, pünktlichen Lieferrate von 80 % an Einzelhändler - was weit über dem Branchendurchschnitt lag.

Dann, Anfang 2017, reduzierte einer der Einzelhandelskunden von West Liberty Foods seine Erwartungen an das Lieferfenster von vier Tagen auf einen einzigen Tag. West Liberty Foods wusste, dass die bestehende Strategie angepasst werden musste.

Gelegenheit

Das Logistikteam von West Liberty Foods begann mit einer Analyse ihrer Einzelhandelsstrategie. Die Ergebnisse waren eindeutig: Man brauchte Skalierbarkeit und Know-how, um die sich ändernden Anforderungen im Einzelhandel zu erfüllen. Idealerweise sollte die Lösung so skalierbar sein, dass sie mit dem Unternehmen mitwachsen kann, in Erwartung strengerer Anforderungen in der Zukunft.

Ein Anbieter mit einem Globalen Angebot an Dienstleistungen für West Liberty Foods

West Liberty Foods wandte sich an C.H. Robinson als Anbieter aus einer Hand, um den sich ändernden Anforderungen des Einzelhandels gerecht zu werden. Jerrod Carlson, Director of Logistics bei West Liberty Foods, erklärt: "Wir suchten einen Anbieter, der über ein großes Versandvolumen verfügt. Volumina, die mit unserem Geschäft mitwachsen können, bedeuten für uns mehr Konsistenz und einen größeren Vorteil für den Einzelhandel. Das war ein wichtiger Faktor, warum wir uns für C.H. Robinson entschieden haben."

Lösung

West Liberty Foods begann mit C.H. Robinson zusammenzuarbeiten, um ein kohärentes Einzelhandelskonsolidierungsprogramm zu entwickeln, das die konsistenten, zuverlässigen Lieferungen lieferte, die der Einzelhändler erwartete.

Ein erfolgreiches Konsolidierungsprogramm für den Einzelhandel

Im Rahmen des Einzelhandelskonsolidierungsprogramms kombiniert C.H. Robinson die Bestellungen von West Liberty Foods mit den Bestellungen anderer Unternehmen, die dieselben Einzelhändler beliefern. Dadurch kann West Liberty Foods die Erwartungen seiner Einzelhandelskunden erfüllen und gleichzeitig die betriebliche Effizienz intern verbessern.

Informationsvorsprung für intelligentere Lösungen
Das Einzelhandelskonsolidierungsprogramm von West Liberty Foods verlässt sich auf den Informationsvorsprung von C.H. Robinson, um seine Prozesse für laufende Verbesserungen zu optimieren.

Durch die Nutzung der Größe und Expertise von C.H. Robinson erzielt West Liberty Foods bessere Ergebnisse. Mithilfe der unvergleichlichen Daten und KPI-Berichte von C.H. Robinson kann das Team klar erkennen, was gut funktioniert und wo Verbesserungsmöglichkeiten bestehen - ein notwendiger Schritt, um das Wachstum des Unternehmens zu unterstützen.

"Weil wir dokumentierte Prozesse, Aktionspläne und monatliche Check-in-Meetings haben, wissen wir jeden Monat, wie wir am klügsten vorgehen", erklärt Jerrod. "Vom operativen Standpunkt aus betrachtet, findet jede Abteilung Wert in diesen Aktionsplänen, weil jeder versteht, was seine Rolle ist und wie sie sich auf unseren Gesamterfolg auswirkt."

Konnektivität, Automatisierung und Technologie
Bei der Entwicklung des Einzelhandelskonsolidierungsprogramms erkannte West Liberty Foods, dass die Geschwindigkeit der Daten für die Sendungsverfolgung entscheidend war. Das Team brauchte eine Lösung, die für seine Supply-Chain-Profis funktionierte.

Gemeinsam entschieden die Teams, dass eine automatisierte Konnektivität zwischen dem Transportmanagementsystem (TMS) von West Liberty Foods und der Navisphere® Plattform von C.H. Robinson der beste Weg war, um die notwendigen Terminaktualisierungen und Ankunftsinformationen zeitnah und ohne langwierige manuelle Arbeit zu erhalten.

Mit Navisphere erzielt West Liberty Foods viele positive Ergebnisse in der Lieferkette, darunter ein zu 100 % automatisierter Auftragseingabeprozess. Das TMS von West Liberty Foods überträgt nun automatisch alle Bestellungen an C.H. Robinson zur Planung und Terminierung der Lieferung.

"Dies ist ein entscheidender Faktor, um erfolgreich und effizient zu sein. Da die Distributionszentren kleinere Empfangsfenster haben, ist es entscheidend, dass wir unsere Aufträge einplanen, bevor ein Distributionszentrum voll ist und wir auf den nächsten verfügbaren Liefertag ausweichen müssen", so Jerrod.

Und da die Logistikplaner des Unternehmens früher 60 % ihrer Zeit mit der Zusammenstellung von Multistop-Ladungen und der Terminplanung verbrachten, spart West Liberty dadurch eine Menge Zeit, die sie für andere Bereiche des Unternehmens verwenden können.

Menschen, die sich auf
verlassen können Technologie ist nur ein Teil der Gleichung für ein erfolgreiches Einzelhandelskonsolidierungsprogramm. Es ist auch ein fundiertes Fachwissen zur Unterstützung der Technologie erforderlich.

"Jemanden von C.H. Robinson zu haben, der intern an den logistischen Abläufen arbeitet, spielt eine große Rolle für unseren Erfolg", berichtet Jerrod. "Weil sie als eine Erweiterung unseres Teams agieren, versteht C.H. Robinson unser Geschäft wirklich und ist bereit, uns dabei zu helfen, die kürzeren Lieferzeiten und frischeren Produkte zu liefern, die unsere Kunden verlangen."

" Weil sie als Erweiterung unseres Teams agieren, versteht C.H. Robinson unser Geschäft wirklich und ist bereit, uns zu helfen, die kürzeren Lieferzeiten und frischeren Produkte zu liefern, die unsere Kunden verlangen. "

-JERROD CARLSON
LEITER DER LOGISTIK BEI WEST LIBERTY FOODS

Aha-Moment

Das anfängliche Einzelhandels-Konsolidierungsprogramm zielte darauf ab, die Anforderungen eines bestimmten Einzelhändlers zu erfüllen, aber West Liberty Foods sah eine Möglichkeit, seinen gesamten Service zu verbessern. Also wendeten sie das Programm proaktiv auf alle Einzelhandelskunden an.

Dieser Ansatz hilft West Liberty Foods, den sich ändernden Anforderungen der Einzelhändler immer einen Schritt voraus zu sein; und, was ebenso wichtig ist, ihren Ruf als ein Unternehmen zu etablieren, das pünktlich und zuverlässig liefert.

Ergebnis

Dank eines kontinuierlich verbesserten Konsolidierungsprogramms für den Einzelhandel liefert West Liberty Foods routinemäßig in 98 % der Fälle pünktlich an den Einzelhandelskunden, mit dem alles begann, und erreicht bei den übrigen Kunden eine durchschnittliche Pünktlichkeitsrate von 94-96 %. Aber das ist nur für den Moment. Jerrods Team hofft, die Pünktlichkeitsrate auf 98-99 % zu verbessern.

Dies ist nur aufgrund des proaktiven Charakters des Einzelhandelskonsolidierungsprogramms denkbar. Heute arbeitet West Liberty Foods in einer echten Just-in-Time-Umgebung (JIT) - eine Umgebung, die nicht möglich gewesen wäre, wenn man sich noch auf Multistop-LKW-Ladungen verlassen hätte.

Jetzt kauft West Liberty Foods Rohstoffe anhand von Prognosedaten und Auftragstrends ein. Sie erstellen erst dann einen Produktionsplan, wenn die Kundenbestellungen eingegangen sind, was die Menge der benötigten Lebensmittel im Lager drastisch reduziert. Die Kunden freuen sich, dass die Bestellungen schneller und frischer als je zuvor fertig sind.

Aber West Liberty Foods bleibt nicht dabei stehen. Das Logistikteam sucht ständig nach Möglichkeiten, die Lieferkette im Einzelhandel zu verbessern, und die etablierte Beziehung zu C.H. Robinson hilft ihnen, die gesetzten Ziele zu erreichen.

"Wir vertrauen auf die Beziehung zu unserem C.H. Robinson-Team, weil sie immer das tun, was für uns am besten ist", erklärt Jerrod. "Das ist ein großes Unterscheidungsmerkmal. Es bedeutet, dass wir auf alle Veränderungen vorbereitet sind, die der Einzelhandel als nächstes für uns bereithält."


Wenn Sie mehr über die Programme von C.H. Robinson erfahren möchten, rufen Sie 800-323-7587 an oder kontaktieren Sie unter einen Experten.

West Liberty Foods liefert routinemäßig in 98 % der Fälle pünktlich an den Einzelhandelskunden und erreicht bei den übrigen Kunden eine durchschnittliche Pünktlichkeitsrate von 94-96 %.