background image

Blue Ridge Products Fallstudie

Der neue Versandprozess dieses Einzelhändlers spart 15 % der Transportkosten

blue-ridge-logo

Konsolidierung von Lieferanten für ein wachsendes Unternehmen

Blue Ridge Product Solutions arbeitet mit mehreren Fabriken in China zusammen, um seine Produkte zu entwickeln und herzustellen. Ursprünglich arrangierte jeder Lieferant den Transport für die Produkte in seinem Werk. Als das Geschäft von Blue Ridge Product Solutions wuchs, nahm auch die Komplexität der Lieferkette zu. Wie viele schnell wachsende Unternehmen benötigte auch Blue Ridge Product Solutions neue, skalierbare Lieferkettenprozesse, um mit dem anhaltenden Erfolg Schritt zu halten.


Eine sich weiterentwickelnde Lieferkette ist der Schlüssel zum Wachstum

Blue Ridge Product Solutions arbeitete mit verschiedenen Brokern, Spediteuren und Transportunternehmen für jeden ihrer Fertigungslieferanten. Innerhalb weniger Jahre stieg das Volumen um etwa 400 %. Dieses Wachstum machte es für die vorhandenen Mitarbeiter fast unmöglich, einen klaren Überblick über den Status aller Sendungen zu behalten - vor allem, wenn die Zulieferer in China ihre eigenen Versandvereinbarungen trafen. Da die Prozesse inkonsistenter wurden, stiegen die Kosten in der Lieferkette und die Laufzeiten wurden immer unberechenbarer.

Außerdem wechselte das Unternehmen ihr Lager, um das gestiegene Volumen unterzubringen - ein Umzug, der standardisierte Arbeitsabläufe mit sich brachte und eine aktualisierte Lieferkettenstrategie erforderte. Das Team von Blue Ridge Product Solutions erkannte, dass die anhaltenden Ineffizienzen in der Lieferkette das Unternehmenswachstum behindern könnten, wenn sie nicht behoben würden.

Um diesem Risiko entgegenzuwirken, machte sich James Addison, Präsident von Blue Ridge Product Solutions, auf die Suche nach einem globalen Third Party Logistics Provider (3PL). Einen, der die Effizienz steigern und die vielen Versandanforderungen mühelos erfüllen konnte.


Eine vielschichtige Lösung

Blue Ridge Product Solutions musste mit einem erfahrenen Anbieter zusammenarbeiten, um ihre Sendungen zu standardisieren, die Transparenz der Lieferkette zu verbessern und die Anforderungen ihres neuen Lagers zu erfüllen. Sie testeten mehrere große Unternehmen, entschieden sich aber letztendlich für C.H. Robinson.

Laut Addison "war C.H. Robinson derjenige, der am schnellsten auf unsere Bedürfnisse reagierte, groß genug war, um zuverlässige Kapazitäten für uns zu haben, und der einzige Anbieter, der uns von einem Monat zum nächsten einen konstanten Preis bot."


Standardisierte Sendungen

Eines der ersten Dinge, die Blue Ridge Product Solutions über die Zusammenarbeit mit C.H. Robinson erfuhr, war die Reaktionsfähigkeit der Mitarbeiter. Der Kundenbetreuer von C.H. Robinson koordiniert den Versand zwischen den Blue Ridge Product Solutions-Büros in Ningbo und Guangzhou und ihren Lieferanten.

"C.H. Robinson hat ein gutes Netzwerk von Leuten. Sie sind reaktionsschnell und können die Planung, Vorbereitung und sogar die Buchung unserer Sendungen übernehmen", erklärt Addison. "Wir behalten immer noch die Kontrolle und Genehmigung über die Buchungen, aber unser Kundenbetreuer ist immer sehr schnell dabei, alles zu koordinieren."

Durch die Übernahme der Kontrolle über den lieferantenübergreifenden Versand kann das Unternehmen nun Sendungen in China konsolidieren, bevor sie in die USA transportiert werden. C.H. Robinson hat dem Unternehmen geholfen, feste Abfahrtspläne zu erstellen, um seiner Lieferkette ein Maß an Konsistenz und Vorhersehbarkeit zu verleihen.


Klare Sicht

Als sie begannen, die Produkte vor dem Versand in Ningbo zu konsolidieren, erreichte der Bedarf an Transparenz einen neuen Höchststand. Das Blue Ridge Product Solutions-Team musste wissen, welche Sendungen konsolidiert wurden und wo sie sich auf dem Transportweg befanden, um Kundenanfragen zu beantworten. Zu diesem Zweck wandte sich das Team an das firmeneigene Transportmanagementsystem von C.H. Robinson, Navisphere®, um schnelle und genaue Versandinformationen zu erhalten.

Da Navisphere eine einzige globale Plattform ist, sind alle Sendungsinformationen aktuell und an einem Ort verfügbar. Über die Sendungsdaten hinaus bietet die Kreditorenfunktion von Navisphere Blue Ridge Product Solutions auch einen einfachen Zugriff auf Frachtrechnungen.

Auf einer höheren Ebene bieten die C.H. Robinson-Vertreter dem Team von Blue Ridge Product Solutions direkte Sichtbarkeit. "Ich muss unserem C.H. Robinson-Vertreter nicht hinterher telefonieren. Er ist immer erreichbar, bringt tolle Ideen ein und hält den Ball am Laufen, wenn wir Prozesse ändern", erklärt Addison. Als Teil der Verbindung zwischen den Unternehmen helfen regelmäßige Geschäftsbesprechungen - sowohl persönlich als auch per Telefon - sicherzustellen, dass beide Teams sich kontinuierlich verbessern.

Herausforderung

Das schnelle Wachstum brachte dem Online-Händler zusätzliche Komplexität in der Lieferkette, Kosten und Verwaltungsaufwand.

Lösung

Sie arbeiteten mit C.H. Robinson zusammen, um Sendungen zu konsolidieren, Zeitpläne zu standardisieren und Anforderungen zu erfüllen.

Ergebnisse

Durch die neuen Prozesse und die Effizienz des Unternehmens konnten 15 % der Transportkosten eingespart, die Transitzeit um drei Tage verkürzt und der Verwaltungsaufwand reduziert werden.

" C.H. Robinson hat ein gutes Netzwerk von Mitarbeitern. Sie sind reaktionsschnell und können die Planung, Vorbereitung und sogar die Buchung unserer Sendungen übernehmen "

- JAMES ADDISON
PRÄSIDENT BLUE RIDGE PRODUKTLÖSUNGEN

" Mit C.H. Robinson ist es einfacher, alles im Voraus zu planen. Alles läuft wie am Schnürchen. "

- JAMES ADDISON
PRÄSIDENT BLUE RIDGE PRODUKTLÖSUNGEN

Warehouse compliance

Die Implementierung von konsolidierten Sendungen und Abfahrtsplänen machte es relativ einfach, Liefertermine nach Bedarf des Lagers festzulegen.

Über C.H. Robinson engagierte Blue Ridge Product Solutions eine Kerngruppe von reaktionsschnellen Transportdienstleistern, die ihre Berichtsanforderungen erfüllen konnten. Diese Spediteure arbeiten häufig mit Blue Ridge Product Solutions zusammen, sodass sie wissen, wie sie ein Lieferfenster direkt beim Lagerverwalter anfordern können, wodurch wertvolle Zeit für die Mitarbeiter von Blue Ridge Product Solutions frei wird.


Laufende Ergebnisse, weiter wachsen

"Alles funktioniert einfach wunderbar. Wenn wir ein Problem angehen oder eine kleine Anpassung vornehmen müssen, können wir das dank der guten Kommunikation mit den Leuten von C.H. Robinson sehr schnell erledigen", so Addison.

Die Zusammenarbeit mit C.H. Robinson ermöglichte es Blue Ridge Product Solutions, strategische Supply-Chain-Entscheidungen zu treffen, die die Seefrachtkosten um 15 Prozent gesenkt und die Transitzeit um drei Tage verkürzt haben. Die erhöhte Geschwindigkeit bei der Markteinführung hilft dem Unternehmen, die Kundennachfrage und die Zeitvorgaben einzuhalten - trotz der kurzen Vorlaufzeiten, die für den Online-Verkauf typisch sind. Darüber hinaus hat das Unternehmen den administrativen Aufwand für die Verwaltung der Sendungen drastisch reduziert. Obwohl die Seefrachtkapazität um 400 Prozent gestiegen ist, verbringt eine Mitarbeiterin von Blue Ridge Product Solution jetzt weniger Zeit mit der Verwaltung von 200 Seecontainern pro Monat als zu der Zeit, als nur 40 Container pro Monat importiert wurden. Sie hat nun Zeit, sich auf andere strategische Bereiche des Unternehmens zu konzentrieren - dank besserer Prozesse und klarer Sicht auf die Sendungen.

C.H. Robinson hofft, in Zusammenarbeit mit Blue Ridge Product Solutions eine noch effektivere Lagerhaltungsstrategie zu entwickeln, indem die Lagerkapazitäten in China erhöht werden, um die hohen Lagerhaltungskosten in den USA zu reduzieren. Die Ausarbeitung der Details, wie die Verlagerung erreicht werden kann, wird eine gemeinsame Anstrengung der beiden Organisationen sein. "Mit C.H. Robinson ist es einfacher, alles im Voraus zu planen", sagt Addison, "alles läuft wie am Schnürchen."


Wenn Sie mehr über die Programme von C.H. Robinson erfahren möchten, rufen Sie 800-323-7587 an oder verbinden Sie sich unter mit einem Experten.