Jüngster Handel & Tariff Perspectives

20. Oktober 2021 | Anahi Czeszewski Beraterin für Handelspolitik

Container, der auf ein Seeschiff verladen wird 

Navigieren im Handelskrieg zwischen den USA und China Zölle

Der Handelsbeauftragte der Vereinigten Staaten (USTR) erklärte, dass die Biden-Administration beabsichtigt, die Leistungen Chinas im Rahmen des Phase-One-Abkommens als Teil ihrer übergreifenden Vision zur Neuausrichtung der Handelspolitik der Vereinigten Staaten eingehend zu überprüfen. Darüber hinaus leitete die USTR ein gezieltes Verfahren zum Ausschluss von Zöllen ein und erklärte, dass sie sich das Potenzial für weitere Ausschlussverfahren in der Zukunft offen halten werde.

Was bedeutet das alles? Lesen Sie weiter, um mehr über die bevorstehenden Möglichkeiten zu erfahren, über die Sie Bescheid wissen und möglicherweise schnell handeln müssen, um die Vorteile der Zollbefreiungen von den Zöllen des chinesischen Handelskriegs zu nutzen.

Welche Zollausnahmen wird die USTR überprüfen?

Wie in der Bekanntmachung im Federal Register veröffentlicht, beabsichtigt die USTR, die 549 spezifischen Produktausschlüsse von Fall zu Fall zu prüfen und möglicherweise zu verlängern. Die meisten dieser Ausnahmeregelungen liefen am 31. Dezember 2020 aus.

Das Hauptaugenmerk für die Wiedereinführung jedes Ausschlusses bezieht sich darauf, ob das jeweilige Produkt derzeit nur in China erhältlich ist. Die Kommentatoren werden daher aufgefordert, auf Folgendes einzugehen:

  • Ist das Produkt und/oder ein vergleichbares Produkt von Quellen in den Vereinigten Staaten und/oder in Drittländern erhältlich?
  • Gab es seit September 2018 irgendwelche Änderungen in der globalen Lieferkette in Bezug auf das Produkt oder andere relevante Entwicklungen in der Branche?
  • Gab es seit September 2018 irgendwelche Bemühungen von Importeuren oder US-Käufern, das Produkt aus den Vereinigten Staaten oder Drittländern zu beziehen?
  • Wie hoch ist die inländische Produktionskapazität für das Produkt in den Vereinigten Staaten?

Darüber hinaus wird der US-Handelsbeauftragte prüfen, ob die Wiedereinführung der Ausnahmeregelung dem Kommentator oder anderen US-Interessen schweren wirtschaftlichen Schaden zufügen würde - einschließlich der Auswirkungen auf kleine Unternehmen, Beschäftigung, Produktionsleistung und wichtige Lieferketten in den USA. Die Gesamtwirkung der Ausnahmen auf das Ziel, die Abschaffung von Chinas Handlungen, Politiken und Praktiken zu erreichen, die Gegenstand der Section 301-Untersuchung sind, wird ebenfalls geprüft.

Wie wirkt sich dies auf den Importhandel aus?

Botschafter Tai ist sich darüber im Klaren, dass auf dem Weg zu einer Neuausrichtung der Handelsbeziehungen zwischen den USA und China noch viel zu tun ist, und betonte, dass die derzeit geltenden Handelsmaßnahmen (die zusätzlichen Zölle von 7,5 % bis 25 %) in absehbarer Zeit nicht abgeschafft werden können. Tai sagte, dass es das Ziel der Regierung sei, alle Optionen und Mittel auszuloten, um auf dem Weg nach vorn weiterhin eine bedeutende Handelsreform durchzusetzen.

Es gibt Ansätze, die Ihr Unternehmen ergreifen kann, um sich im Handelsumfeld zurechtzufinden und die tatsächlichen Wareneinstandskosten besser zu verstehen. Seien Sie zum Beispiel proaktiv in diesem sich scheinbar ständig verändernden Handelsumfeld, indem Sie einige der folgenden Instrumente nutzen.

Wie kann ich einen Kommentar einreichen, um den Ausschluss für mein Produkt wiederherzustellen oder einen Ausschluss zu blockieren, der sich negativ auf mein Unternehmen auswirken könnte?

Prüfen Sie, ob Ihre Produkte für die 549 Produktausschlüsse in Frage kommen, und machen Sie sich mit den spezifischen Produktbeschreibungen vertraut. Wenn Ihre Produkte unter einen dieser Ausschlüsse fallen, wird das öffentliche Verzeichnis nur fünfzig Tage lang geöffnet sein, also stellen Sie sicher, dass Sie genügend Zeit einplanen, um die erforderlichen Informationen zu sammeln.

Senden Sie Ihren Kommentar an mit den erforderlichen Begründungen. Sie können davon ausgehen, dass die USTR während der eingehenden Prüfung ein hohes Maß an Sorgfalt walten lassen wird. Daher ist es wichtig, dass Sie die erforderlichen Informationen bis zum 1. Dezember 2021 vorlegen. Wenden Sie sich bei Bedarf an Ihren Handelsanwalt.

Wie kann sich der U.S. Innovation and Competition Act (USICA) auf Tarifausschlüsse auswirken?

Der U.S. Innovation and Competition Act (USICA) wurde am 8. Juni 2021 vom Senat verabschiedet und hat seinen Weg ins Repräsentantenhaus gefunden. Der USICA befasst sich insbesondere mit den Ausnahmeregelungen für chinesische Zölle nach Abschnitt 301. Wenn das USICA vom Repräsentantenhaus verabschiedet und anschließend vom Präsidenten unterzeichnet wird, kann es große Auswirkungen auf den Importhandel haben.

Insbesondere würden alle früheren Zollbefreiungen ab dem Datum der Verabschiedung des Gesetzes bis Dezember 2022 wieder in Kraft gesetzt werden. Darüber hinaus würden laut Gesetzentwurf die spezifischen Zollbefreiungen, die am 31. Dezember 2020 ausliefen, rückwirkend zwischen dem 1. Januar 2021 und dem Datum der Verabschiedung wieder in Kraft gesetzt.

Komme ich für Zollerstattungen und/oder Zollbefreiungen in Frage?

Im Rahmen der USICA können Sie möglicherweise Rückerstattungen für Zölle erhalten, die Sie zuvor an die US-Zollbehörde U.S. Customs and Border Protection entrichtet haben, und Sie könnten in Zukunft möglicherweise von den Ausnahmeregelungen nach Abschnitt 301 profitieren.

Angesichts der Tatsache, dass etwa zwei Drittel der chinesischen Produkte derzeit zusätzlichen Zöllen zwischen 7,5 % und 25 % unterliegen, von denen wahrscheinlich der größte Teil des Importhandels betroffen ist, sollten Sie sicherstellen, dass Sie gut positioniert sind, um von diesen möglicherweise wieder eingeführten Ausnahmen zu profitieren, falls und sobald die Gesetzgebung in Kraft tritt. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Zölle ohne Zinsen zurückerstattet werden würden.

Wie kann C.H. Robinson helfen?

Das Team von C.H. Robinsons sachkundigen Trusted Advisor®-Experten kann Ihnen dabei helfen, die Optionen zu prüfen, mit denen Sie diese Ereignisse effektiv bewältigen können. Kontaktieren Sie einen unserer Experten für Handelspolitik, um mehr zu erfahren.

Zusätzliche Ressourcen

Überprüfung der jüngsten Perspektiven

warehouse employees looking at a clipboard with freight boxes

Haben Sie Fragen zum Thema Handel oder Zölle?