Best Practices zur Umsetzung für Truckload- und Less than Truckload-Verlader

Übersicht

Unterbrechungen der Kühlkette können dazu führen, dass profitable Artikel wertlos werden. Laut DeltaTrak sinkt die relative Luftfeuchtigkeit um ca. 7 %, wenn die Temperatur in einem Kühlraum nur um 2 Grad Celsius ansteigt, wodurch sich die Haltbarkeit der Produkte um 50 % verringert.1 Mit einer zuverlässigen Strategie für den Kühltransport und qualifiziertem Fachwissen können Sie solche Störungen vermeiden.

Wie in vielen Branchen sind einige temperaturempfindliche Produkte und Waren einem größeren Risiko ausgesetzt als andere. Dieser Leitfaden befasst sich daher mit den verschiedenen Serviceoptionen und Temperaturbereichen, die Sie berücksichtigen müssen. Außerdem werden bewährte Verfahren vorgestellt, die Sie anwenden können, um Störungen zu reduzieren und die Qualität/Sicherheit zu erhalten.

 

Leitfaden für den temperaturgeführten Versand



Was ist ein temperaturgesteuerter Versand?

Wenn von temperaturgeführtem Versand die Rede ist, beziehen sich die meisten Leute auf gekühlten oder gefrorenen Versand, aber die eigentliche Definition ist viel weiter gefasst als das.

Im Grunde genommen schützt der temperaturgeführte Versand die Waren während des Transports vor Umgebungs- oder Temperaturschwankungen, unabhängig davon, ob sie gekühlt oder erhitzt werden müssen. Der kritischste Aspekt ist, dass die Temperaturen während des gesamten Transports reguliert werden müssen, von der Ursprungseinrichtung bis zum endgültigen Bestimmungsort.

Da nicht alle Produkte eine gleichbleibende, regulierte Umgebung benötigen, sind einige Branchen stärker auf einen temperaturgesteuerten Versand angewiesen.

Die wichtigsten Industrien und Waren für temperaturgeführte Transporte

  • Lebensmittel und Getränke
    • Gekühlte und tiefgekühlte Produkte
    • Süßwaren
  • Blumen
    • Warmhaus-Züchter
  • Gesundheitswesen
    • Medizinische Geräte
    • Pharmazeutika
  • Einzelhandel
    • CBD

 

Temperaturgesteuerte Serviceoptionen

Wenn es um den temperaturgeführten Versand geht, hat jede Art von Dienstleistung ihre eigenen Vor- und Nachteile und ihren eigenen Preis. Wenn Sie lernen, diese in Bezug auf das zu versendende Produkt abzuwägen, können Sie die effizienteste und kostengünstigste Option finden.

Vollständiger Lkw-Ladungsservice
Mit speziellen Serviceoptionen, durchgängiger Transparenz und einem umfangreichen Kapazitätspool ist der Lkw-Ladungsverkehr eine der beliebtesten Optionen für den temperaturgeführten Versand. Es ist ideal, wenn Sie ein größeres Volumen haben, das flexible Ausgangs- und Zielorte erfordert.

Weniger als Lkw-Ladung
Perfekt für kleinere Frachtvolumina, bietet weniger als Lkw-Ladung (LTL) mehr Flexibilität bei der Sendungsgröße als Lkw-Ladung. Die gemeinsame Nutzung von Anhängern kann zwar Kostenvorteile bieten, ist aber für bestimmte Produkte wie Bananen und Brokkoli (vor allem wegen der Empfindlichkeit gegenüber Ethylen) möglicherweise nicht ideal.

Intermodaler Service
Der intermodale Service wird oft wegen der niedrigeren Kosten und der geringeren Kohlenstoffemissionen gewählt und ist eine beliebte temperaturgesteuerte Alternative, wenn die Kapazitäten auf der Straße knapp sind. Er ist ideal für Produkte, die eine längere Transportzeit vertragen und weniger empfindlich auf die raue Fahrt reagieren.

Luftfracht
Der größte Vorteil der Luftfracht ist die Schnelligkeit, mit der sie auf den Markt kommt, was sie für Pharmazeutika und andere hochwertige Güter besonders geeignet macht. Leider kann es schwierig sein, die Temperatur an den Übergabepunkten aufrechtzuerhalten, und der hohe Preis macht es zu der am wenigsten kosteneffektiven Option.

 

Standard-Temperaturbereiche für gängige Produkte

 

Herausforderungen für ein angemessenes Kühlkettenmanagement

Aufgrund der empfindlichen Natur der Produkte, die mit diesem Service transportiert werden, gibt es oft komplexe Herausforderungen beim temperaturkontrollierten Versand.

Wachsende Nachfrage
Die wachsende Nachfrage nach Kühltransporten kommt aus verschiedenen Gründen - vor allem aus dem elektronischen Handel und den internationalen Märkten. Laut Digital Commerce 360 stieg der gesamte E-Commerce-Umsatz im Einzelhandel mit temperaturgeführten Produkten im Jahr 2021 um 14,2 %, nach 31,8 % Wachstum im Jahr 2020.

Bedarf an Kühllagerung
Da viele Produkte nicht mehr in die Geschäfte, sondern zu den Verbrauchern nach Hause geliefert werden, besteht ein noch größerer Bedarf an temperaturkontrollierter Lagerung. Eine von Global Industry Analysts, Inc. veröffentlichte Marktstudie schätzt, dass der Bau von Kühllagern bis 2026 einen Wert von 22,9 Milliarden US-Dollar erreichen wird, was einem jährlichen Wachstum von 17,2 % entspricht.

Saisonale Verschiebungen
Zusätzlich zu diesen neuen Trends steht die Branche weiterhin vor Herausforderungen wie Kapazitätsverschiebungen aufgrund der geografischen Lage und der Erntesaison von frischem Obst und Gemüse.

Vorschriften zur Lebensmittelsicherheit
Für jedes Unternehmen, das Lebensmittel transportiert, hat die Sicherheit oberste Priorität. Dementsprechend ist es äußerst wichtig, dass Sie die sich ändernden Vorschriften einhalten. Mitarbeiter auf allen Ebenen eines Unternehmens müssen die Kultur der Lebensmittelsicherheit verstehen und unterstützen.

 

Top 3 der besten Praktiken in der Kühlkette

Obwohl temperaturgesteuerte Lieferketten immer komplexer werden, gibt es einige bewährte Verfahren, die Sie anwenden können, um positive Ergebnisse zu erzielen.

  1. Sicheres Fachwissen
    Auch wenn der Durchschnittsverbraucher es nicht immer sieht, sind unzählige Menschen am sicheren Transport von temperaturempfindlichen Sendungen beteiligt.

    Qualifiziertes Fachwissen - ob intern oder von einem externen Anbieter - ist der Schlüssel zu einem nahtlosen Transit-Erlebnis.


    • 8k engagierte zeitgesteuerte Experten
    • 21K geprüfte, zuverlässige und zeitlich kontrollierte Träger
    • Ausgedehntes Netzwerk zur Kühlkonsolidierung
    • Größtes Zeitkontrollnetzwerk in Nordamerika

  2. Bestimmen Sie den Kapazitätsbedarf
    Die beste Transportart für eine Ladung ist nicht unbedingt die gleiche für die nächste. Aber ein strategischer Ansatz bei der Kapazitätsplanung kann dazu beitragen, höhere Kosten zu vermeiden und den von Ihnen benötigten Platz zu sichern.

    Zu diesem Ansatz gehört auch, dass Sie die Bedürfnisse Ihrer Fluggesellschaften berücksichtigen. Wenn Sie Ihre Ziele mit den Zielen der anderen abstimmen, kann dies für beide Seiten von Vorteil sein.


  3. Führen Sie bewährte Prozesse ein
    Standardprozesse sind von entscheidender Bedeutung für die Lebensmittelsicherheit und sollten bei Ereignissen mit Verderbnisrisiko (d.h. beim Be- und Entladen) besonders streng sein.

    Aufgaben wie die Überprüfung der Produkttemperatur, die Inspektion der Geräte und die Kontrolle des Luftstroms sollten in die Standardverfahren aufgenommen werden. Alle Beteiligten sollten wissen, was erwartet wird und wer verantwortlich ist.

Etablieren Sie eine Kultur, die sich auf die Lebensmittelsicherheit konzentriert
Nicht alle Branchen benötigen diese Best Practice, aber für diejenigen, die Lebensmittel transportieren, ist der hygienische Transport von Lebensmitteln mehr als nur eine Vorschrift, die es zu befolgen gilt, er sollte für jedes beteiligte Unternehmen Priorität haben. Konzentrieren Sie sich auf

  • Proaktive Kommunikation
  • Definierte Richtlinien
  • Schulungen zur Lebensmittelsicherheit

Bei C.H. Robinson und in unserem Geschäftsbereich Robinson Fresh haben wir die Ziele der Lebensmittelsicherheit in den Vordergrund gestellt und diese kommuniziert und geschult, um im gesamten Unternehmen Meister der Lebensmittelsicherheit zu schaffen. Dementsprechend haben unsere Zertifizierungsanforderungen der Global Food Safety Initiative (GFSI) eine durchschnittliche Audit-Punktzahl von 98 %.

 

Erzielen Sie langfristigen Erfolg

Bleiben Sie auf dem heutigen Markt wettbewerbsfähig - und auf dem von morgen - mit kontinuierlichen Verbesserungen der Kühlkettenprozesse. Aber temperaturgesteuerter Versand ist keine Einheitslösung. Wenn Sie Ihre Produkte erfolgreich auf den richtigen Service abstimmen, erzielen Sie sofortige Ergebnisse.

Langfristiger Erfolg erfordert jedoch eine kontinuierliche, gründliche Zusammenarbeit und Kommunikation. Wenn alle Beteiligten an einem Strang ziehen und Ihre Strategie durch ein zuverlässiges Netzwerk und modale Flexibilität gestützt wird, ist es einfach, Kunden zufrieden zu stellen und die Loyalität zu stärken.

Über C.H. Robinson

C.H. Robinson bewältigt die einfachen und komplexen Logistikherausforderungen von Unternehmen aus sämtlichen Branchen weltweit. Mit einem verwalteten Frachtaufkommen von 28 Milliarden Dollar und 20 Millionen Sendungen pro Jahr sind wir eine der größten Logistikplattformen der Welt. Unser globales Serviceangebot gewährleistet die schnelle und problemlose Zustellung der Produkte und Waren, die die Weltwirtschaft antreiben. Mit der Kombination aus unserem multimodalen Transportmanagementsystem und unserem Fachwissen nutzen wir unseren Informationsvorsprung, um intelligentere Lösungen für unsere 100.000 Kunden und 85.000 Vertragsspediteure zu liefern. Unsere Technologie wird von und für Lieferkettenspezialisten entwickelt, sodass unsere Kunden von schnelleren und optimierten Lösungen profitieren.

 

1. DeltaTrak, "Haltbarkeit von Obst und Gemüse: Probleme und Verlängerungsmethoden von der Ernte bis zum Einzelhändler".