background image

Aufbau intelligenter Logistiknetzwerke in schwierigen Zeiten

C.H. Robinson-Mitarbeiter bei der Verwaltung einer PSA-Lieferung

Nie war es wichtiger, Produkte dort zu bekommen, wo und wann sie gebraucht werden, als während der COVID-19-Pandemie. Dies gilt insbesondere für persönliche Schutzausrüstung (PSA), auf die viele unserer staatlichen und geschäftlichen Partner angewiesen sind, um sicher arbeiten zu können.

Bewältigung schneller Veränderungen und unerwarteter Kosten mit intelligenten, globalen Lösungen

Als führender Spediteur1 von China in die USA hilft unser Angebot an globalen Dienstleistungen, einschließlich Luft-, See-, Zoll- und Landtransporten, Organisationen wie dem Bundesstaat Minnesota, über 1 Million Dollar an Transport- und Logistikkosten im Zusammenhang mit der Beschaffung von mehr als 72 Millionen Stück PSA zu sparen.

 

"Die globale Expertise und Größe von C.H. Robinson boten dem Staat entscheidende Unterstützung bei der Logistik und der Lieferkette, wodurch die Transportkosten und der Zeitaufwand für die Beschaffung von PSA für das Gesundheitspersonal an vorderster Front gesenkt werden konnten", sagte Wayne Waslaski, der Projektleiter des Staates für das Critical Care Supply Team

Lesen Sie die ganze Geschichte hier: C.H. Robinson ermöglicht Einsparungen in Millionenhöhe für bedürftige Staaten

 

Viele Faktoren erhöhen die Chancen für zusätzliche Kosten und Verzögerungen in Ihrer Lieferkette

  • Erhöhte globale Nachfrage, Verbreitung von Produktfälschungen, verschärfte FDA-Vorschriften für medizinische Produkte, sich schnell entwickelnde Richtlinien für die Einhaltung von Zollbestimmungen und Verringerung der Kapazität von Passagierflugzeugen

Diese Faktoren treiben kostspielige Logistik-Trends voran

  • Unterbrechung der Lieferkette: Über 90 % der international beschafften PSA-Lieferungen wurden auf irgendeine Weise unterbrochen.
  • Compliance-Probleme: Die Frachtkontrollraten von PSA aus China haben sich drastisch erhöht, wodurch sich die durchschnittliche Wartezeit vor dem Transport von 3 Stunden auf 2-3 Tage verlängert hat. Darüber hinaus gibt es weltweit vermehrt Verzögerungen bei der Einfuhr durch den Zoll und Ablehnungen von Sendungen
  • Längere Laufzeiten: Die normale Lieferzeit für Luftfracht von China in die USA hat sich von 4-6 Tagen auf 8-14 Tage verdoppelt oder verdreifacht.
  • Höhere Transportkosten: Der Preis für den Eilversand von PSA aus China ist angesichts der beispiellosen weltweiten Nachfrage, die zur gleichen Zeit auftritt, erheblich gestiegen.
  • Andere steigende Kosten: Erhöhte Rohstoffpreise (z. B. ist der Preis für Gesichtsmasken auf das 2-5fache des Durchschnitts gestiegen) und Transportstörungen führen dazu, dass mehr Frachtversicherungspolicen und zu höheren Tarifen benötigt werden

Wir helfen unseren Kunden, noch nie dagewesene Herausforderungen zu meistern.

Im Folgenden finden Sie Beispiele dafür, wie wir unser globales Fachwissen, unser Netzwerk lokaler Experten auf der ganzen Welt und unsere Technologie genutzt haben, um dem Bundesstaat Minnesota zu helfen, Geld zu sparen und Verzögerungen zu reduzieren

  • Nutzung unseres Know-hows und unserer Größe, um bessere Tarife zu sichern und die Transportkosten um mindestens 25 % zu senken
  • Optimierung der Ausgaben für Luft-, See- und Landtransporte; manchmal wurde die Fracht aufgeteilt, um die am dringendsten benötigten Güter schnell in den Staat zu bringen, während für weniger zeitkritische Güter günstigere Transportmöglichkeiten gefunden wurden
  • Beratung zu Transportstrategien und Einsatz innovativer Lösungen, wie z. B. die Wahl eines Schnellbootes" anstelle von Luftfracht für die Lieferung einer Bestellung von OP-Mänteln, wodurch 500.000 US-Dollar eingespart wurden
  • Nahtlose Verbindung des Expedited Ocean Service mit unserem vertraglich gebundenen Truckload-Netzwerk, dem größten in Nordamerika, wodurch die Lieferzeiten um 10-12 Tage verkürzt werden, um benötigte PSA schneller für den Staat zu erhalten
  • Unterstützung des Staates bei der Vermeidung von Versandverzögerungen, Ablehnungen und Bußgeldern durch fachkundige Beratung zu CBP- und FDA-Bestimmungen, um sicherzustellen, dass die Anforderungen vor Versandabgang erfüllt werden
  • Bereitstellung von lokalem Fachwissen vor Ort auf der ganzen Welt, einschließlich der Bereitstellung von Echtzeitinformationen über regulatorische Änderungen in Indien, die es dem Staat ermöglichten, intelligentere und schnellere Beschaffungsentscheidungen zu treffen
  • Bietet Echtzeit-Transparenz über Navisphere®, die firmeneigene globale multimodale Technologieplattform von C.H. Robinson, die eine nahezu Echtzeit-Verfolgung der vom Staat gekauften Lkw-Ladungen im Wert von mehreren Millionen Dollar ermöglicht, um eine rechtzeitige und sichere Lieferung zu gewährleisten
Kontaktieren Sie einen Experten und nutzen Sie unsere Expertise 

Vergessen Sie nicht, sich auch die anderen Videos unserer PSA-Serie anzusehen


PSA-Lieferkette Video-Serie 1 | Export von PSA aus China
PSA-Lieferkette Video-Serie 2 | Import von PSA in die USA und Kanada
PPE Supple Chain Video Series 3| Luft oder Meer? Was ist das Richtige für PPE

1#1 NVOCC von China in die U.S.A.

Durch Eingabe Ihrer persönlichen Daten auf dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, diesen und andere Marketing-Inhalte darüber zu erhalten, wie C.H. Robinson Ihre geschäftlichen Anforderungen unterstützen kann. Sie können sich jederzeit von den Marketing-E-Mails von C.H. Robinson abmelden, indem Sie den Link „Einstellungen verwalten“ verwenden, welchen Sie in jeder E-Mail finden. Lesen Sie unseren globalen Datenschutzhinweis.